Einen OrgonitPyramiden Cloudbuster basteln

Die vier Ecken der OrgonitPyramide sollten sich in den Behältern befinden, damit dies schwierig werden kann. Wenn diese nicht gut passen (und meine nicht), tritt das Harz aus und Sie haben ein größeres Durcheinander (was ich getan habe). Zeichnen Sie einen Kreis auf den fünften Behälter mit der Markierung, auf der sich der Behälter auf der Spitze befindet. Purvine macht einen Schritt, bevor er seine Pyramiden zusammensetzt, was diesen Schritt einfacher macht, aber ich hatte bereits einen Pyramidenladen, den ich benutzen konnte.

Das Sterntetraeder oder Merkaba ist das Energiefeld, das unseren physischen Körper umgibt. Übersetzt bedeutet es “Lichtgeistkörper”. Es ist die Grundlage für DiVincis vitruvianischen Mann, den Davidstern, und die dreidimensionale Darstellung des Samens des Lebens. Es wird durch die Verschmelzung zweier Tetraeder gebildet und ist die Vereinigung von Polarität und männlichen / weiblichen Energien. Die Malachit-Orgon-Energiepyramide kann verwendet werden, um Fülle, Reiki, Chakra-Ausrichtung, Meditation, EMF-Schutz sowie Kristall- und Energieheilung zu manifestieren.

 

WAS IST EIN ORGONIT?

WAS IST EIN ORGONIT? Ein Orgonit ist ein positiver Energieerzeuger! Orgonit ist eine Substanz aus Harz, Metallen und Quarz, die das Energiefeld Ihres Körpers stärkt und Ihre Aura vor negativer Energie schützt. Negative Energie kann durch EMF-Strahlung (Mobiltelefone, Mobilmasten, über computergesteuerte Orte, Mikrowelle, Fernseher usw.) entstehen. Nach meiner Erfahrung kann negative Energie auch aus der Umwelt und manchmal leider von unausgeglichenen Personen stammen.

Zeit für eine Zeremonie: Er zog einen Beutel heraus und legte etwas losen Tabak in unsere rechten Hände. Er ließ uns unsere Hände an unsere Herzen halten, während wir unsere Gebete und Absichten sprachen. Dann hielten wir Hände im Kiva-Stil (in einem heiligen Kreis), während er Götter und spirituelle Wesen vieler Glaubensrichtungen anrief – die Erzengel, Buddha, Christus, Mutter Maria, Kwan Yin, Vorfahren der amerikanischen Ureinwohner, Krishna -, um unsere Absichten zu unterstützen.

Negative Ionen erhöhen den Sauerstofffluss zum Gehirn, wodurch wir uns wacher fühlen und mehr geistige Energie erhalten. An der Columbia University durchgeführte Untersuchungen zeigten, dass Menschen, die an SAD (Seasonal Affective Disorder) und chronischer Depression litten, genauso viel Erleichterung durch negative Ionengeneratoren erlebten wie mit verschreibungspflichtigen Antidepressiva, jedoch ohne die berüchtigten Nebenwirkungen von Antidepressiva.

Es fördert das Wachstum von Pflanzen und beugt gleichzeitig Krankheiten und Insektenschädlingen der Pflanzen vor. Es fördert auch das Wachstum von Tieren und Fischen, wenn es damit gefüttert wird. Die das Wachstum von Tieren und Pflanzen fördernde Zusammensetzung enthält Turmalin, Löss, eine Lösslösung (Jijangsu), Kaolin und Mineralien. Der Turmalin wird hergestellt, indem Turmalin in einer Lösung, die Schwefelsäure, Salpetersäure und Oxalsäure enthält, gerührt, in einem natürlichen Zustand oder bei 100 ° C oder weniger gewaschen und getrocknet wird. Das Kaolin wird hergestellt, indem Kaolin 20 Minuten lang auf 400 bis 500ºC erhitzt und auf 100 bis 325 Maschen gemahlen wird.

Schließen Sie den Cloudbuster an, stellen Sie ihn auf Teig ein, drücken Sie den Knopf und arbeiten Sie anderthalb Stunden an einem anderen Projekt wie Orgonit. Wenn die Glocke läutet, werfen Sie den Teig auf eine bemehlte Oberfläche und kneten Sie ihn etwa eine Minute lang. Dies ist der Teil, den keine Maschine reproduzieren kann.

Ihre Aura ist das Energiefeld Ihres Körpers und ein Energiefeld, das Ihren physischen Körper auf Armlänge umgibt. Wenn Sie sich in der Nähe anderer Menschen befinden, verflechten sich Ihre Auren und können mit der negativen Energie anderer kontaminiert werden. Das Reinigen Ihrer Aura kann mit hochvibrierenden Kristallen erfolgen, um negative Energie wegzuwaschen, oder Sie können Zeit draußen in der Natur verbringen, wo es nur wenig Verschmutzung gibt.

Vor 3 Jahren aus Mumbai, derzeit in Jalandhar, Indien. Quarz ist nicht nur sehr nützlich und auch schön. Sehr informativer Artikel. Danke für das Teilen. Nithya, etwas völlig Neues. Es gibt so viel zu lernen und danke, dass Sie diese Details über eines der härtesten Materialien der Welt geteilt haben. Vielen Dank für Ihren Besuch.

Orgonit wird aus Metallspänen und Quarzkristallen hergestellt und in Harz gegossen. Ich füge jedem Stück auch Schungit hinzu, um die Auswirkungen des zukünftigen 5G-Netzwerks zu bekämpfen. Per Carol und Don Croft: Um wahrer Orgonit zu sein, muss mindestens die Hälfte des Produkts mit Metallspänen gefüllt sein, und es wird Quarzkristall benötigt.

Es gibt auch die Möglichkeit, Positionen nach Nummer und Zweck zu definieren. Praktisch jede Operation, die Sie sich vorstellen können, kann erstellt werden. Dies ist das vielseitigste und leistungsstärkste Radionikprogramm, das jemals erstellt wurde, und wir freuen uns, dass es unseren Kunden zur Verfügung steht. "RadionicsBox bietet Benutzern früherer Versionen der Software Upgrades an und sie schlagen vor, dass Sie sich an sie wenden, um Details zum Upgrade zu erhalten.

Quarz ist eines der härtesten Mineralien der Erde und misst 7 auf der Mohsschen Härteskala. Diese Qualität von Quarz hat es zu einem integralen Bestandteil der Fertigungsindustrie gemacht. Farbige Quarzkristalle werden als Edelsteine ​​verwendet, und einige der Kristalle sollen heilende Eigenschaften haben. In Kommentaren ist kein HTML zulässig, aber URLs werden mit Hyperlinks versehen.

Orgonit ist eine Substanz aus Harz, Metallen und Quarz, die die Bioenergie ausgleicht und harmonisiert, auch bekannt als Orgon, Chi oder Prana. Der österreichische Psychiater Dr. Wilhelm Reich erforschte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Orgonenergie, und die heutigen Orgonit-Geräte bauen auf seinen Erkenntnissen auf. Während seiner Forschungen stellte Dr. Reich fest, dass organische Materialien Orgonenergie anziehen und halten, während anorganische Metalle gleichzeitig die Energie anziehen und abstoßen

 

Back to top